Unser Team   zurück zur Teamübersicht

Dörte Kasüske hat Volkswirtschaftslehre, Kulturgeografie und Tourismusmanagement studiert und einen Masterabschluss in „Tourism and Regional Planning“. Seit 2012 ist sie als internationale Beraterin für nachhaltigen Tourismus tätig und hat als Teil des mascontour Teams verschiedene Beratungsprojekte im In- und Ausland durchgeführt. Dörtes regionaler Fokus liegt auf Süd- und Südostasien. Zu ihren fachlichen Schwerpunkten im Tourismus zählen insbesondere Grundlagenforschung & Analysen, Ausbildung & Qualifizierung sowie Evaluierung & Monitoring. Dörte spricht Deutsch (Muttersprache) und Englisch.

Weitere Qualifikationen

Qualifizierung mit Zertifikat „Kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Kindern im Tourismus und der Verhaltenskodex der Reiseindustrie“, ECPAT, Berlin

 

Hier engagiert sie sich

Dörte ist Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. und bei GATE – Netzwerk, Tourismus, Kultur e.V. ehrenamtlich aktiv.

MC Polaroids Kombi Doerte

Und was gibt es sonst noch über Dörte zu erzählen?

Egal wo Dörte unterwegs ist, auf ein Fahrrad möchte sie ungern verzichten. Auch unternimmt sie keine Reise, ohne in die lokale Kunstszene einzutauchen. Eine Ausstellung und ein Fotoshooting ihres Lieblingsfotografen hat sie deshalb bereits an so exotische Orte wie das Rhabarberdreieck im englischen Yorkshire verschlagen. Viele kennen Karl Mays Figur Hadschi Halef Omar, aber kaum jemand – außer Dörte – weiß dessen vollständigen Namen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok