Unsere Projekte

amerika europa afrika asien

Entwicklung eines Instrumentariums für ein flexibel anwendbares „Destination Impact Assessment“ im Tourismus

118 Destination Impact Assessment GIZ

Land Global
Auftraggeber Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Laufzeit 07/2018 - 03/2019

SERVICEBEREICH

  • Grundlagenforschung & Analyse
  • Governance & Management
  • Evaluierung & Monitoring

 

LEISTUNGEN

  • Recherche und Analyse zu bestehenden Ansätzen und Studien mit Relevanz für die Entwicklung des Instrumentariums
  • Analyse der strategischen und inhaltlichen Interessen relevanter Stakeholder (Destinationen, touristische Privatwirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit)
  • Ableitung von Handlungsfeldern und Entwicklung von Basiskriterien
  • Pilotierung des Instrumentariums in zwei Tourismusregionen Tunesiens sowie Auswertung der Erfahrungen aus der Vor-Ort-Analyse
  • Finale Ausarbeitung des Instrumentariums inkl. Handbuch

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok